Zentrale
07181-2090 0

Notruf-Telefon
(außerhalb der Geschäftszeiten)
0171-605 16 90

Öl, Gas oder Holz?

Neben Öl und Gas hat sich in Zeiten knapper Ressourcen Holz als Alternative etabliert. Dieser nachwachsende und regional verfügbare Brennstoff hat viele Vorteile: Holz verbrennt nahezu schwefelfrei und vor allem CO2-neutral. Das entstehende CO2 ist Teil des natürlichen Kohlenstoffkreislaufs und trägt daher nicht zur Verstärkung des Treibhauseffektes bei. Auch moderne Öl- und Gasheizungen (z.B. mit Brennwerttechnik) arbeiten mit sehr hohen Wirkungsgraden und erfüllen alle Umweltstandards mit Bravour.

Holz wird heute großteils in Form sogenannter „Pellets“ verbrannt. Diese Pellets können aus Abfallholz hergestellt werden und regionale Produzenten sorgen dafür, dass keine langen Transportwege notwendig sind. Pellets lassen sich gefahrlos lagern und versorgen den Brenner ebenso automatisch und wartungsfrei mit Brennstoff wie dies bei einer Öl- oder Gasheizung der Fall ist. Alternativ bietet sich eine Hackschnitzel-Heizanlage an. Eine der größten im Raum Schorndorf mit 100 KW Leistung haben wir im Hotel Haghof installiert.

Öl- und Gasheizungen

Entspricht Ihr Heizkessel noch den aktuellen Anforderungen? Der Gesetzgeber fordert einen Austausch von alten Energieverschwendern. Wir prüfen, ob Ihr Heizkessel davon betroffen ist und beraten umfassend über moderne Heizungen mit hohem Wirkungsgrad. Heizungen von Michel + Siegle garantieren maximale Energieausbeute. Dies gilt für den Eigenheimbesitzer ebenso, wie für Handwerk und Industrie.


Heizkessel für Pellets- und Hackschnitzel

Holz wird heute großteils in Form sogenannter „Pellets“ verbrannt. Diese Pellets können aus Abfallholz hergestellt werden und regionale Produzenten sorgen dafür, dass keine langen Transportwege notwendig sind. Pellets lassen sich gefahrlos lagern und versorgen den Brenner ebenso automatisch und wartungsfrei mit Brennstoff, wie dies bei einer Öl- oder Gasheizung der Fall ist. Alternativ bietet sich eine Hackschnitzel-Heizanlage an.